Archiv der Kategorie: Backup

Quali 17.000 dollari? Bitcoin Just Smashed USD 18.000

Il rally Bitcoin (BTC) continua ad accelerare mentre il prezzo è salito da 17.000 USD a 18.000 USD in meno di un giorno.

La criptovaluta più popolare ha toccato brevemente USD 18.020 alle 04:00 UTC prima di correggere il prezzo più basso e poi di nuovo il rally. Al momento in cui scriviamo (04:24 UTC), BTC scambia a 18.184 USD ed è aumentata del 9% in un giorno e del 18% in una settimana. Il prezzo è aumentato del 54% in un mese e del 114% in un anno.

L’ultima volta che BTC ha superato il livello di USD 18.000 è stato nel dicembre 2017.

BTC deve aumentare di quasi l’11% per raggiungere il suo massimo storico di USD 20.000.

Il grafico dei prezzi di BTC:

Quali USD 17.000? Bitcoin Just Smashed USD 18.000 102
Fonte: coinpaprika.com
Nel frattempo, anche altre monete della top 10 per capitalizzazione di mercato sono in verde. L’Etherereum (ETH) è salito del 6% a 493 USD, il chainlink (LINK) è cresciuto di quasi l’11%, mentre le altre monete sono avanzate del 2%-6%.

Per saperne di più: Bitcoin Retreats Sharply Da USD 18.5K, Altcoins Drop Too

„Anche se è difficile da prevedere, il potenziale del prezzo del Bitcoin di continuare a salire è evidente, potremmo benissimo vederlo presto in cima alla soglia dei 20,00 USD che ha raggiunto qualche anno fa“, ha detto Antoni Trenchev, co-fondatore e socio amministratore delegato del principale prestatore di cripto-pagamento Nexo (NEXO), in un commento inviato via e-mail.

Secondo lui, alcuni eventi recenti hanno indubbiamente avuto un impatto: l’investimento istituzionale da parte di istituzioni come MicroStrategy e Square, PayPal attivamente scellino cripto, e il dimezzamento Bitcoin a maggio, tra gli altri.

„Vale anche la pena sottolineare che il successo del Bitcoin non è temporaneo: l’ondata HODL di un anno, che rivela quanti investitori detengono BTC per oltre un anno, è ai massimi storici. Ciò che rende questa storia ancora più appagante è la ricaduta positiva che stiamo assistendo in altre aree del mercato dei cripto, come la DeFi“, ha aggiunto Trenchev.

Toyota puts first gear in its own Token Project

The automotive industry does not even stop at the crypto and block chain industry. For example, Toyota Systems, the IT arm of Toyota Motor Corporation, announced a cooperation with the Japanese crypto stock exchange DeCurret in a press release on 26 October. Together they intend to develop a digital currency of the Toyota brand.

Why Plus500? Leading CFD trading platform; 40,000 EUR demo account; mobile trading app; strong leverage; wide range of financial products (crypto currencies, gold stocks, commodities, ETFs, forex, indices).

The Communication states that „all employees of Toyota Systems“ (more than 2500 employees) will participate in this large-scale experiment to create new innovations by technically testing block-chain payment transactions. Data recording and management will be based on Smart Contracts.

Initially, however, the project will be a pilot project. Specifically, the digital currency, which Toyota Systems grants to its employees as a discount, will be used exclusively in a demonstration experiment. The validity of the digital currency issued is limited to six months.

Toyota sets up wallets for employees
Initially, it is „only“ a kind of bonus programme in the form of credit points that are made available to employees. As soon as a transaction has been made, a record of the transaction is written into the Smart-Contract. The digital currency, i.e. the token corresponding to the transaction amount, is immediately sent from a dedicated wallet, which is available to all employees, to the product and point wallets.

The number of participants is deliberately chosen to be so high. In this way, questions about the scalability of the Peer-to-Peer (P2P) model in the block chain and also questions about the operability of the entire project are to be investigated. The results of this pilot project will be incorporated into other projects, according to which Toyota Systems intends to use digital currencies and block chains in its supply chain.

Toyota has been working intensively with block chain technology for some time. In March 2020, the automotive group even set up its own laboratory for this purpose. In 2016 Toyota also joined the R3 consortium. With more than 300 participating companies, the R3 Consortium is one of the most important pioneers for the integration of Distributed Leader Technologies (DLTs) in industry and business.

However, Toyota’s competitors are not sleeping. At the beginning of October, the Korea Herald reported on plans by BMW Korea. This branch will be the first of the BMW Group to carry out a block-chain-based token test. The Renault Group already uses the block chain to monitor its supply chain and thus avoid bottlenecks.

Bitcoin Cash News Today – Manchetes para 19 de agosto

  • O preço do Bitcoin Cash caiu abaixo da marca de $295
  • A BCH perdeu o impulso que levou seu preço a uma alta diária de 324,56 dólares.
  • Bitcoin Cash subirá para a marca de $507 nas próximas semanas

Bitcoin Cash News Today – as últimas semanas têm sido boas para ativos digitais em geral, exceto algumas pequenas gotas. O ativo digital BCH se recuperou bem neste período e até se aproximou da área de US$ 324,56 que era uma alta diária na época. Coisas que procuramos suavizar para a BCH até as últimas 24 horas de comércio. O preço do Bitcoin Future Cash chegou abaixo da área de $304 no início da sessão em 18 de agosto.

Apesar da atual situação de baixa, um analista acredita que o ativo digital ainda subirá e ultrapassará a marca dos $500. O analista TradingView Arish Patel, acredita que o preço do Bitcoin Cash irá testar novamente a área de $507, que é um nível de resistência nas perspectivas comerciais a longo prazo.

O que devemos esperar do preço do Bitcoin Cash?

A moeda digital conseguiu se aproximar de uma alta diária de $324,56. A partir de quando este conteúdo foi publicado, o preço do Bitcoin Cash estava mudando de mãos a $294 contra o USD. O analista da Trading View Arish Patel previu que o par de negociação BCH/USD subirá para a área de negociação nas perspectivas comerciais de longo prazo.

O analista concluiu destacando um canal de comércio paralelo para o par comercial BCH/USD. A moeda digital tem sido negociada ao longo deste canal desde abril deste ano. Enquanto o par conseguiu observar várias cargas enquanto quebrava abaixo do canal acima mencionado, acabou se retraindo a sua recente faixa de $275 – $507.

O Bitcoin Cash subirá para a marca de $507

O analista Arish Patel sugeriu que o preço a vista do Bitcoin Cash subirá até a marca de $507. Esta é uma ação comercial de longo prazo, como mencionado acima. O analista também falou sobre um comportamento anterior exibido pelo ativo digital.

Na época, o preço do Bitcoin Cash se movimentou através do suporte de $275, após o qual ele voltou para baixo do suporte. Isto foi seguido por um aumento para a região de preço de $507. O preço da moeda digital vem se acumulando desde então, após a queda do preço em março de 2020.

Em 26 de julho, o preço quebrou acima da área de suporte do canal paralelo. Desde então, tem observado alguma consolidação acima deste suporte. A situação atual pode ser um movimento positivo para o Bitcoin Cash. Pode ser um trampolim para um aumento para $507, o que é uma resistência.

The Central Bank of Thailand enters a new phase of development of its CBDC

The Bank of Thailand, or BOT, reportedly deployed its CBDC, and has been using the digital currency for financial transactions with some large companies, according to the local English-language newspaper The Nation on July 16.

Cypherium’s CEO predicts that CBDC cross-border payments will occur „soon
Thailand to launch CBDC testing with the Hong Kong Central Bank in September
The bank is in the third phase of development of the digital baht and plans to expand into more activities, BOT Assistant Governor Vachira Arromdee said Wednesday.

According to the report, the BOT is planning to introduce the digital currency for transactions with Hong Kong’s central bank, the Hong Kong Monetary Authority, in September 2020.

The institution is also planning to expand the use of the digital baht to the general public to reduce the cost of financial transactions, Vachira said. However, a comprehensive study needs to be conducted first to prevent possible negative impacts on commercial banks, the executive said.

China to test digital yuan at Meituan Dianping

Bank of Thailand wants to follow the experience of the CBDC in China
Vachira cited the experience of China’s CBDC, stating that the public deployment of the digital yuan would not have affected the country’s financial system so far.

As reported, the BOT officially launched a pilot project to test its Crypto Cash payment system in June 2020. In announcing the news, the bank said that before deploying the system to all businesses, it was necessary to test the digital currency with large-scale enterprises.

Cointelegraph approached the BOT for more information on the current state of development of the CBDC. This article will be updated pending any new information.

Will the Japanese government include a CBDC in its official economic plan?
China has been actively advancing its CBDC project so far. On July 15, it was reported that the People’s Bank of China was planning possible tests of the digital yuan on the Meituan Dianping food delivery platform with 435 million users. In early July, local e-commerce giant Meituan and video sharing website Bilibilibili reportedly joined China’s digital yuan project.

Wie man ein ROM auf sein Android-Handy flasht

Android ist großartig, aber manchmal ist die Version, die man mit seinem Handy bekommt – ob sein Vanille-Android oder so etwas wie Samsungs TouchWiz lässt ein wenig zu wünschen übrig. So installieren Sie eine neue Version von Android (oder ROM) auf Ihrem Gerät für ein noch besseres Android-Erlebnis.

Android installieren

Was ist ein ROM?

Eines der besten Dinge an der Offenheit der Android-Plattform ist, dass Sie, wenn Sie mit dem Standard-Betriebssystem unzufrieden sind, eine von vielen modifizierten Versionen von Android (genannt ROMs) auf Ihrem Gerät installieren können. Ein neues ROM kann Ihnen die neueste Version von Android bringen, bevor Ihr Hersteller dies tut, oder es kann Ihre vom Hersteller modifizierte Version von Android durch eine saubere, auf Lager verfügbare Version ersetzen. Oder es kann Ihre bestehende Version übernehmen und sie einfach mit fantastischen neuen Funktionen aufpeppen – es liegt an Ihnen.

Wenn Sie mit Linux vertraut sind, ist es ähnlich wie die Installation einer anderen Linux-Distribution. Jede Version des Betriebssystems hat ein bestimmtes Ziel vor Augen und unterscheidet sich daher deutlich von den anderen. Welche Sie wählen, hängt von Ihren Prioritäten und der Art und Weise, wie Sie das Gerät verwenden, ab. Du musst deinen Bootloader freischalten und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung flashen (mehr Informationen dazu hier), aber sobald du den Dreh raus hast, ist es nicht allzu schwierig.

Alles, was Sie über das Rooting Ihres Android-Handys wissen müssen. Das Betriebssystem android auf handy installieren, um damit vernünftig arbeiten zu können.
Wir lieben Android, aber das Verwurzeln Ihres Handys kann Ihnen die Möglichkeit geben, so viel mehr zu tun als Ihr…..

Es gibt viele verschiedene ROMs da draußen, und wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie anfangen können, schauen Sie sich unsere Liste der fünf beliebtesten an. Sie können sich auch dieses erstaunliche Diagramm ansehen, das eine Tonne ROMs Feature-für-Feature vergleicht, was eine großartige Möglichkeit ist, das richtige für Sie zu finden. Selbst wenn Sie ein Nexus-Handy mit reinem Stock Android haben, sind ROMs eine gute Möglichkeit, neue Funktionen und Annehmlichkeiten zu Android hinzuzufügen.

Fünf beste Android-ROMs

Ob Sie ein Android-Gerät aufrüsten möchten, das vom Hersteller verlassen wurde, oder ob Sie einfach nur…..

Hinweis: Wir haben diesen Leitfaden ursprünglich im Jahr 2010 geschrieben, aber die Dinge haben sich stark verändert, so dass wir uns gedacht haben, dass es an der Zeit ist, den Prozess zu überdenken. Viele von euch Android-Veteranen wissen bereits, wie man das macht, aber hoffentlich werden Neueinsteiger diesen Leitfaden wertvoll finden – und vielleicht werden sogar ihr Veteranen ein oder zwei Dinge lernen. Lasst uns anfangen!

Schritt eins: Entsperren Sie Ihren Bootloader und starten Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung.

Zuerst lassen Sie uns etwas Verwirrung stiften: Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie Ihr Handy nicht wirklich roocken, um ein ROM zu flashen – Sie müssen nur Ihren Bootloader freischalten und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung durchführen. Dieser Prozess geht jedoch normalerweise Hand in Hand mit dem Rooting – und die meisten benutzerdefinierten ROMs kommen mit Root-Zugriff – also ist das, was Sie als „Rooting your phone“ bezeichnen, wahrscheinlich das, was Sie zuerst tun müssen.
Leider können wir diesen Schritt hier nicht im Detail durchgehen, da er für jedes Telefon anders ist! Daher empfehle ich Ihnen dringend, unseren everything root guide zu lesen, um ein wenig mehr darüber zu erfahren, was es damit auf sich hat, was die verschiedenen Begriffe bedeuten und worauf Sie achten sollten. Suchen Sie dann in Websites wie XDA Developers nach Anweisungen, wie Sie den Bootloader Ihres bestimmten Telefons freischalten, welche Wiederherstellung Sie verwenden sollten (normalerweise TWRP oder ClockworkMod) und wie Sie ihn flashen.

Ich empfehle auch, Ihr Telefon während des ersten Schrittes zu verwurzeln, da dies den Backup-Prozess in Schritt zwei erleichtert und Ihnen einige Probleme erspart. Viele Methoden und Ein-Klick-Anwendungen werden Ihr Telefon sowieso zum Root machen, so dass es möglicherweise in den Prozess einbezogen wird. Auch dies kann von Telefon zu Telefon variieren. (Wenn die Anweisungen verlangen, dass Sie SuperSU.zip flashen, können Sie sich in Schritt drei dieses Handbuchs informieren, wie man das macht – ironischerweise ist es genau wie das Flashen eines ROMs).

HINWEIS: Wenn Sie Ihren Bootloader freischalten, wird Ihr Handy höchstwahrscheinlich gelöscht, und ohne Root-Zugriff können Sie nicht sehr viel sichern. Speichern Sie also alles, was Sie auf Ihrem Computer behalten möchten – Sie müssen Ihr Handy nur einmal von Grund auf neu einrichten, bevor Sie fortfahren können.
Wenn Sie fertig sind, kehren Sie hier zurück und fahren Sie mit Schritt zwei für den Rest des ROMming-Prozesses fort.

Zweiter Schritt: Erstellen Sie ein Backup Ihres Systems, Ihrer Anwendungen und Daten.

Jetzt, da Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf Ihrem Handy haben, sollten Sie als Erstes tun, bevor Sie jemals eine große Änderung an Ihrem System vornehmen – sichern Sie es. Zuerst erstellen wir ein Nandroid-Backup, das im Grunde genommen ein Image Ihres aktuellen Systems ist. Auf diese Weise, wenn etwas schief geht, können Sie Ihr Handy genau so wiederherstellen, wie es war, bevor Sie mit dem Optimieren begannen. Dies erspart dir eine Menge Ärger, wenn etwas schief läuft (was, seien wir ehrlich, oft passieren kann). Um das zu tun:

Starten Sie Ihr Handy neu und wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus. Dies ist an jedem Telefon etwas anders, beinhaltet aber in der Regel eine gewisse Permutation, indem man die Netz- und die Lautstärketaste gleichzeitig drückt.
Gehen Sie zum Abschnitt „Backup“ oder „Nandroid“ in Ihrem Wiederherstellungsmodus. Die Standardeinstellungen sollten in Ordnung sein. Wenn Sie diese Option wählen, geben Sie Ihrem Backup einen Namen, der Ihnen hilft, sich daran zu erinnern, was es ist (z.B. „Pre-CyanogenMod Backup 01-17-14“). Bestätigen Sie Ihr Backup und lassen Sie es laufen.

  • Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist. Dies kann eine Weile dauern.
  • Ich empfehle auch eine zweite Art von Backup: Ihre Apps und Einstellungen.
  • Wenn Sie gerade Ihren Bootloader entsperrt und Ihr Handy gelöscht haben, können Sie diesen Schritt überspringen, aber jedes Mal, wenn Sie in Zukunft ein ROM flashen, werden Sie zuerst Ihre Anwendungen sichern wollen, da Sie möglicherweise Ihr Handy löschen müssen, bevor Sie flashen.
  • Mit einem Backup können Sie diese Anwendungen und Daten nach dem Flashen problemlos wiederherstellen, was den Prozess erheblich vereinfacht.
  • Wir empfehlen die Verwendung von Titanium Backup.

So richten Sie ein vollautomatisches App- und Einstellungs-Backup auf Android ein
In einer idealen Welt würden die Apps von Android, ihre Einstellungen und Systemeinstellungen…..

Dies unterscheidet sich von einem Nandroid-Backup, da es nur die Apps selbst sichert, die Sie dann auf jedem beliebigen ROM wiederherstellen können. Nandroid-Backups machen Ihr gesamtes System so, wie es ist, einschließlich ROM.
Beachten Sie, dass Sie für die Verwendung von Titanium Backup verwurzelt sein müssen (deshalb empfehle ich Ihnen, in Schritt eins zu root zu gehen). Um ein Backup in Titanium durchzuführen:

Öffnen Sie Titanium Backup und gewähren Sie ihm Root-Rechte, wenn er nach ihnen fragt. Wenn es irgendwelche Probleme mit root hat, wird es dir sofort mitgeteilt.
Tippen Sie auf die Schaltfläche „Batch“ in der oberen rechten Ecke (diejenige, die wie ein kleines Kontrollkästchen aussieht). Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Backup“ und wählen Sie „Backup All User Apps“. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Ausführen“. Dadurch werden alle Anwendungen, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben, und deren Daten gesichert. (Du kannst auch versuchen, deine Systemdaten zu sichern, aber ich finde, dass das normalerweise nicht sehr gut funktioniert).
Warte, bis es fertig ist. Wenn Sie möchten, können Sie diese auch wie hier beschrieben mit Dropbox synchronisieren, müssen es aber für diesen Prozess nicht.

Das mag nach vielen unnötigen Backups aussehen, aber vertrauen Sie mir: Es wird Ihnen auf lange Sicht viel Zeit sparen. Wenn nun etwas schief geht, haben Sie ein Nandroid-Backup, auf das Sie zurückgreifen können und das nicht bei Null anfangen muss. Und wenn Ihr ROM erfolgreich blinkt, müssen Sie nicht mit dem erneuten Herunterladen und Einrichten aller Ihrer Anwendungen selbst beginnen, da Sie sie mit Titanium wiederherstellen können.

Schritt Drei: Laden Sie das ROM Ihrer Wahl herunter und flashen Sie es.

Jetzt kommt der lustige Teil: das Flashen deines ROMs. Zuerst müssen Sie natürlich das gewünschte ROM finden. Auch hier ist dieses Diagramm ein guter Ausgangspunkt, ebenso wie unsere Liste der fünf beliebtesten. Möglicherweise möchten Sie auch auf Seiten wie den XDA Developer-Foren stöbern, um zu sehen, was für Ihr bestimmtes Handy verfügbar ist.
Wenn Sie ein ROM gefunden haben, das Sie ausprobieren möchten, laden Sie es herunter und speichern Sie es auf Ihrem Handy. Es sollte in Form einer ziemlich großen ZIP-Datei vorliegen, so dass Sie wahrscheinlich auf Wi-Fi sein möchten, um es herunterzuladen. Sie können es entweder direkt von Ihrem Handy herunterladen oder auf Ihren Computer herunterladen und über USB übertragen.

Um dein ROM zu flashen:

Starten Sie Ihr Handy im Wiederherstellungsmodus neu, genau wie damals, als wir unser Nandroid-Backup erstellt haben.
Gehen Sie zum Abschnitt „Installieren“ oder „ZIP von SD-Karte installieren“ Ihrer Wiederherstellung.
Navigieren Sie zu der ZIP-Datei, die Sie zuvor heruntergeladen haben, und wählen Sie sie aus der Liste aus, um sie zu flashen.
Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist; es kann einige Minuten dauern.
Abhängig von Ihrer Situation (siehe unten) müssen Sie möglicherweise auch Ihre Daten und/oder den Cache löschen. In TWRP finden Sie dies unter dem Abschnitt „Wipe“, und in ClockworkMod müssen Sie entweder die Option „Wipe Data/Factory Reset“ oder die Option „Wipe Cache Partition“ wählen. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihr neues ROM neu starten.
Also, wann sollten Sie Ihre Daten und den Cache löschen? Hier sind ein paar allgemeine Richtlinien:

Wenn Sie ein anderes ROM als das, das Sie gerade ausführen, flashen, sollten Sie Daten und Cache löschen. Im Wesentlichen führt dies einen Werksreset auf Ihrem Telefon durch, und Sie verlieren alle Ihre Daten.
Wenn Sie eine neue Version eines ROMs flashen, das Sie bereits verwenden, empfehlen wir, Ihre Daten und den Cache zu löschen – aber Sie sollten in der Lage sein, mit dem Löschen des Cache durchzukommen, was bedeutet, dass Sie alle Ihre Anwendungen und Einstellungen behalten können.

Denken Sie daran, wenn Sie alles mit Titanium gesichert haben, dann ist ein Factory-Reset nicht allzu schlecht, da Sie einfach das meiste wiederherstellen können. Beachten Sie, dass selbst wenn Sie gerade Ihr bestehendes ROM aktualisieren, Werksresets hilfreich sein können. Wenn Sie nur Ihren Cache löschen, beachten Sie, dass einige Anwendungen zu Problemen führen können, aber die Neuinstallation oder das Löschen der Daten dieser Anwendung behebt in der Regel das Problem.
Wenn du neu startest, solltest du dich in deinem neuen, glänzenden ROM befinden, bereit zum Spielen! Aber was? Es gibt keinen Play Store? Lesen Sie weiter für den letzten Schritt des Prozesses…..

Schritt Vier: Google Apps herunterladen und flashen

Da Googles Apps keine Open Source sind, können benutzerdefinierte ROMs Googles Apps – wie Google Mail, Hangouts oder den Play Store – nicht mit ihren ROMs bündeln. Das bedeutet, dass du sie separat herunterladen und flashen musst. Glücklicherweise ist das ziemlich einfach: Gehen Sie einfach auf diese Seite im RootzWiki, um herauszufinden, welche ZIP-Datei Sie benötigen, laden Sie sie auf Ihr Handy herunter und flashen Sie sie, genau wie Sie das ROM in Schritt drei gemacht haben. Gapps Manager ist auch eine großartige App, die Ihnen helfen wird, das richtige Paket zu finden, wenn Sie stecken bleiben, und Sie können das APK von XDA Developers herunterladen.