Der Entstehungsblock von Bitcoin ist das ‚Neue Testament‘

Okt 17 2020
Yosh

Der Entstehungsblock von Bitcoin ist das ‚Neue Testament‘ der Finanzen

Es besteht keine Notwendigkeit, unter zentralisierten Systemen zu leiden, da der Welt ihre größte Waffe gegen sie angeboten wurde: die Kryptowährung.

„Fiat lux“, sagte Gott und schuf Himmel und Erde, die von Finsternis erfüllt waren. Und dann wurde es hell. Zumindest sagt uns das die Heilige Bibel. Übersetzt ins Englische bedeutet dieser lateinische Satz „let light be made light“.

Für Christen, die einen Großteil der Weltbevölkerung ausmachen, markieren diese Worte den Beginn der Zeit und alles andere. Schließlich kam eine Zeit, in der kühne, machthungrige, kontrollfreakige Regierungen das Wort „fiat“ (was wörtlich „es soll sein“ oder „lasst es geschehen“ bedeutet) nahmen und es benutzten, um eine der größten Täuschungen aller Zeiten zu verschleiern – Fiat-Währungen.

Äonen später, im Jahr 2009 n. Chr., kam der Bitcoin Genesis-Block – das erste Kapitel laut Bitcoin Profit einer neuen Bibel im Entstehen: das Bitcoin-Weißbuch. Es markierte den Beginn einer neuen Zeit der monetären Unabhängigkeit und der allmählichen Auslöschung der finanziellen Täuschung, die Regierungen den Bürgern vorgaukeln.

Jetzt, fast 11 Jahre später, bewegen wir uns mit stetigen Schritten auf den Tag des Jüngsten Gerichts zu: den Tag, an dem wir in den Besitz des Geldes kommen, das wir verdienen. Wir werden unser Geld kontrollieren und nicht die Verbindung zwischen Zentralbank und Regierung.

Was ist eine Fiat-Währung?

Stellen Sie sich einen Stein vor, den ich bei einem Spaziergang an den Stränden von Miami aufgehoben habe. Es ist ein gewöhnlicher Stein, der überhaupt keinen wirklichen Wert hat (außer dem emotionalen Wert natürlich). Nun stellen Sie sich vor, Sie wären jemand, der mir vertraut – oder besser noch, der Vertrauen in meine Worte und Taten hat. Ich gebe Ihnen diesen Stein und sage Ihnen, dass er einen Wert hat, den Sie gegen Waren eintauschen können – Sie glauben mir. Aufgeregt gehe ich wieder dorthin zurück, wo ich am Strand gewesen bin, und entdecke einen ziemlich endlosen Vorrat dieser Steine. Dann ergreife ich einige andere Leute wie Sie, baue eine Erzählung der Vertrauenswürdigkeit auf, die in Ihrer Naivität wurzelt, und etabliere eine neue Währung.

Im übertragenen Sinne ist dies genau das, was eine Fiat-Währung ist – ein Bluff, eine Farce. So sehr, dass Richard Russel Fiat-Währungen als:

„Der größte Betrug, der sich jemals in der amerikanischen Öffentlichkeit abgespielt hat.“

Die Betrüger sind hier natürlich die Regierungen und Zentralbanken.

Um Fiat-Währungen zu definieren, sind Fiat-Währungen von der Regierung sanktioniertes Geld, dessen Wert lediglich auf einem Vertrauensvertrag zwischen der ausgebenden Regierung und den Bürgern beruht: Es ist nicht durch eine physische Ware von Wert, sagen wir Gold, gesichert. Das ist so gut wie zu sagen, dass Fiat-Geld seinen Wert aus dem Nichts bezieht.

Die große Lüge der Fiat-Währung

Ein immer wiederkehrender Satz, den Sie in jeder Definition von Fiat-Geld finden, lautet: „Es hat keinen inneren Wert“. Es ist eine Lüge, die uns die Regierungen erzählen, oder ein schlechter Witz. Nun, wenn Sie jemand mit einem treuen, gläubigen, gläubigen – ich würde sagen, betäubten – Verstand sind, könnte Ihnen all dies wie eine zynische Tirade erscheinen. Doch wenn Sie aus dem Dunstkreis herauskommen und sich all die Depressionen und Depressionen und aus der ganzen Welt genauer ansehen, sollten Sie sehen, was ich meine.

Genau das ist die „Dunkelheit“, auf die der Genesis-Block von Bitcoin Licht wirft und wie ein Blitz aus der globalen Finanzkrise von 2008 aufblitzt – oder sollte ich sagen: Betrug. In der Tat, wenn Bitcoin sprechen könnte oder wenn Satoshi Nakomoto nicht anonym gewesen wäre, hätten sie ausgepackt: „Fiat lux.“ Wie auch immer, das ist nicht geschehen, und bevor wir den Genesis-Block und seine Bedeutung diskutieren, lassen Sie uns einen weiteren entscheidenden Aspekt erörtern.